Schlagwortarchiv für: Online-Veranstaltung

Was muss ich beim Erstellen eines virtuellen Hintergrundes beachten?

Die Devise beim Erstellen eines virtuellen Hintergrundes lautet: „Keep it simple!“ Dies solltet ihr vor allem auch aus Gründen der Barrierefreiheit beachten. Hier findet ihr unsere Tipps.

Live-Umfragen mit Mentimeter: Nix Neues – aber trotzdem gut!

Mentimeter ist ein bewährtes Standardtool für mehr Interaktion in Online-Veranstaltungen, -Meetings und -Trainings. Warum und wie wir es immer wieder einsetzen.

Wie lang darf eine Online-Veranstaltung sein?

In Präsenz entstehen andere Dynamiken, Interaktionen geschehen dort organisch. Online müssen wir diese Begegnungen mitdenken und einplanen, daher funktioniert die 1:1-Übersetzung der Agenda nicht.
Zwei Frauen im Bild, über ihnen drei Symbole: Zahnrad, Sanduhr und Fragezeichen, Text: Online-Events ohne Vorbereitung

Online-Events ohne Vorbereitung!

Bei der Planung von Online-Veranstaltungen gibt es viel zu beachten. Warum nicht einfach mal loslassen und die Perfektion abschütteln? Ein nicht ganz ernst gemeinter Ratgeber: 11 Tipps für unperfekte Online-Events.

„Können wir die Veranstaltung aufzeichnen?“

Lieblingsfrage N° 11: „Wir würden gern unsere Online-Veranstaltung aufzeichnen und den Mitschnitt zur Dokumentation verwenden. Können wir das machen?“

So werden Online-Veranstaltungen lebendig!

Online-Veranstaltungen lebendig machen – wie geht das? Wie können wir vermeiden, dass Teilnehmende sich nicht gelangweilt mit anderen Dingen beschäftigen?

„Fokussieren für Jedermann“ in Zoom – was bringt das eigentlich?

Oft ist es sinnvoll, in einem Zoom-Meeting bestimmte Videokacheln für alle hervorzuheben. Keynote-Speaker*innen und Moderator*innen zum Beispiel. Aber wie genau geht das überhaupt?

Lindmanns Live am 16.11.2023: Barrierearme Online-Veranstaltungen

Wie sorge ich dafür, dass meine Online-Veranstaltung möglichst barrierearm ist? Ihr fragt, wir antworten. Live im Zoom-Büro.

Lindmanns Live: Hybride Veranstaltungen: Top oder Flop?

Bieten hybride Veranstaltungen das Beste aus beiden Welten? Mitschnitt des Werkstattgesprächs.
Online-Events: Was war, was kommt? Überblick über die Entwicklung des Veranstaltungsmarktes von 2020 bis 2023

Online-Veranstaltungen: von der Notlösung zum Game-Changer

Vor drei Jahren stürzten wir uns kopfüber in den Markt für digitale Veranstaltungen. Rückblick und Ausblick.

Lindmanns Live: Online-Veranstaltungen lebendig gestalten.

Wie kann ich Zuhörende zu aktiven Teilnehmenden machen und online echten Austausch ermöglichen? Mitschnitt des Werkstattgesprächs.

Was tun, wenn die Technik versagt?

Lieblingsfrage N° 10: „Was machen wir eigentlich, wenn bei der Online-Veranstaltung die Technik streikt? Gibt es dafür eine Ausfallsicherung oder andere Lösungen?“
Ein grüner Kreis mit der Aufschrift „lieblingsfge n 9“ und der Option zum Abschalten des Chats.

Bei Online-Veranstaltungen den Chat abschalten?

Lieblingsfrage N° 9: „Sollten wir bei der Online-Veranstaltung nicht lieber den Chat abschalten? Wenn da zu viel geschrieben wird, lenkt das doch ab und wir können auch nicht kontrollieren, was geschrieben wird.“

Regionale Bildungskonferenz online – viel mehr als eine Notlösung!

Hat eine regionale Bildungskonferenz im Online-Format Vorteile? Dass wir diese Frage mit „Ja!“ beantworten, verwundert nicht. Die Gründe sind trotzdem plausibel.

Seriell hybrid: die Zukunft für digitale Veranstaltungen?

Endlich wieder in Präsenz? Sind Online-Veranstaltungen schon wieder out? Oder wird jetzt alles hybrid? Wir glauben an ein kombiniertes Format: seriell hybrid.
Ein Mann, der bei einer Hybridveranstaltung vor einer Menschenmenge präsentiert.

Hybride Veranstaltungen – das Beste aus beiden Welten?

Hybride Veranstaltungen bekommen zunehmend mehr Aufmerksamkeit und sollen die Vorteile aus Online- und Präsenz-Formaten miteinander verknüpfen. Doch wann sind hybride Events wirklich sinnvoll?

Interaktiver Vortrag: Wie werden Online-Meetings lebendig und gut?

Wie verbessere ich meine Präsenz im virtuellen Raum? Was ist bei der Online-Moderation zu beachten? Antworten geben wir live im VGSD-Expertinnentalk am 9. August 2022
Lieblingsfrage 7: Wie kommen die Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen ins Plenum?Lindmanns

Arbeitsgruppenberichte im Plenum?

Lieblingsfrage N° 7: „Wie bringen wir die Ergebnisse aus parallelen Arbeitsgruppen wieder ins Plenum? Wenn jedes Team berichtet, wird das doch zu lang.“
Lieblingsfrage 6: Wer sollte am Regie-Check teilnehmen?Lindmanns

Organisation eines Regie-Checks?

Lieblingsfrage N° 6: „Wie viel Zeit müssen wir für einen Regie-Check mit den Lindmanns einplanen? Und wer sollte unbedingt dabei sein?“
Lieblingsfrage 5: Welche Regeln gelten für Online-Meetings?Lindmanns

Regeln und No-Gos bei Online-Meetings?

Lieblingsfrage N° 5: „Gibt es allgemein gültige Regeln für Online-Meetings? Was sind No-Gos? Verhaltensregeln in der Business-Welt und in Präsenz gibt es einige. Wie sieht das Online aus?“
Lieblingsfrage 4: Wie ermöglichen wir online den Austausch in der Kaffeepause?Lindmanns

Online-Austausch und Netzwerken in den Pausen?

Lieblingsfrage N° 4: „In den Pausen möchten wir Austausch zwischen den Teilnehmenden ermöglichen. Wie setzen wir das online um?“
Online-Symposium für mehr SichtbarkeitLindmanns

Online-Symposium für mehr Sichtbarkeit

Ein Medizintechnik-Unternehmen führte mit unserer Unterstützung ein internationales Fachsymposium online durch. Welche Ziele setzte es sich und – viel wichtiger – erreichte es sie?
Lieblingsfrage 3: Gibt es so etwas wie einen Online-Knigge?Lindmanns

Online-Knigge bei Online-Meetings?

Lieblingsfrage N° 3: „Gibt es so etwas wie einen Online-Knigge? Im Business-Leben gibt es Verhaltensregeln, an denen wir uns orientieren können. Welche davon gelten auch in Online-Meetings?“
Lieblingsfrage 2: Was ist die maximale Länge für einen Online-Vortrag?Lindmanns

Maximale Länge bei Online-Vorträgen?

Lieblingsfrage N° 2: „Unsere Referenten haben viel zu sagen. Aber wir möchten die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden bei langen Vorträgen nicht verlieren. Gibt es da eine Faustformel?“
Zwei Gläser Champagner neben einer Flasche Champagner feiern einen erfolgreichen Geschäftsstart ohne formellen Plan.

Es geht auch ohne Businessplan: 1 Jahr Lindmanns

Wie wir aus Versehen ein Unternehmen gründeten und aus einer spontanen Idee ein richtiges Business machten. Und was geschah, als wir eine Nische entdeckten, die perfekt zu uns passte. „Viele Offline-Events werden jetzt zu Online-Events…

Warum wir keine digitalen oder virtuellen Events machen

Digital, virtuell, online oder was? Event, Show oder Veranstaltung? Warum wir uns bewusst für das sperrige „Online-Veranstaltungen“ entschieden haben.

Wenn die Expertin von der Decke hängt

Technik muss funktionieren, vor allem bei Onlinekonferenzen, und es ist hilfreich, vorab gründlich zu testen und alle möglichen Sicherheitsnetze zu spannen. Wenn dann doch etwas schiefgeht, helfen Kreativität und Gelassenheit.

Und es geht doch: Online-Tagung mit viel Nähe

Die Corona-Pandemie 2020 brachte uns die Herausforderung, eine beliebte Netzwerkveranstaltung innerhalb von 6 Wochen in eine Online-Version zu überführen. Wir stellten das Konzept komplett auf den Kopf.

Klare Ansagen für mehr Lebendigkeit

Wenn es darum geht, Online-Veranstaltungen lebendiger zu machen, sind wir manchmal etwas bestimmend. Das hat einen Grund.

Was Moderatorinnen tun, wenn …

... sie die Teilnehmenden in Break-Out-Sessions geschickt haben.