Tooltipp: Zoom-Anwendung aktualisieren!

Die Entwickler*innen von Zoom sind fleißige Menschen – gefühlt wöchentlich hauen sie neue Features raus. So profitieren Sie von Zoom-Updates.

Wir erleben es nicht selten, dass Teilnehmende oder Kolleginnen uns fragen: „Woher habt ihr denn diesen verschwommenen Hintergrund?“ oder „Bei mir ist da unten bei den Reaktionsbuttons keine Hand-Heben-Funktion! Wo finde ich die denn?“

Bei diesen Fragen haben wir eine Standardantwort: „Bitte aktualisieren Sie Ihre Zoom-Anwendung“. Darauf folgt meist: „Wie mache ich das?“

Frag doch mal die Lindmanns!

Ganz einfach:

Zoom-Anwendung öffnen und mit dem eigenen Account einloggen (ACHTUNG: nicht unter www.zoom.us, sondern im Programm auf dem Rechner):

Danach auf das Profil-Icon oben rechts klicken. Es öffnet sich ein Menü, und der vierte Punkt von unten ist „Nach Updates“ suchen. Auswählen, aktualisieren, fertig:

Wer keinen Zoom-Account hat, kann einfach hier die neueste Version herunterladen und drüberinstallieren.

Weitere Informationen zum Updaten sind bei Bedarf hier zu finden.

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] einfach: Zuerst braucht ihr das Update von Zoom, wie das geht, habe ich hier erklärt: Tooltipp: Zoom-Anwendung aktualisieren!. Danach müsst ihr einfach ein Meeting eröffnen und oben rechts bei „Ansicht“ die […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.